Caretaker

DAS INNOVATIVSTE GERÄT ZUR DRAHTLOSEN ÜBERWACHUNG VON VITALPARAMETERN

Kontinuierliche hämodynamische Überwachung

Drahtlose Vitalparameter- Caretaker ist ein innovatives FDA– und CE-zugelassenes Gerät, das kontinuierlich und nichtinvasiv Werte in Echtzeit so genau misst und wiedergibt, wie es dem Standard in der Intensivpflege entspricht. Im Gegensatz zu herkömmlichen hämodynamischen Überwachungssystemen, die eine invasive katheter-basierte Technologie verwenden, nutzt Caretaker einen einfachen Fingersensor und einen patentierten Algorithmus zur kontinuierlichen Messung und Aufzeichnung aller wichtigen physiologischen Parameter. Studien zeigen, dass die nichtinvasiven Messungen von Caretaker den invasiven Katheter-Messungen nach Goldstandard entsprechen.

Was ist das Besondere an Caretaker?

Das Ziel von Caretaker Drahtlose Vitalparameter ist es, fortschrittliche hämodynamische und physiologische Messungen zugänglicher, effizienter und kostengünstiger zu machen und damit Diagnosen und Behandlungen zu verbessern. Caretaker bietet eine drahtlose Überwachung von Vitalparametern mit derselben Genauigkeit wie auf einer Intensivstation, kombiniert mit den Vorteilen eines tragbaren Gerätes, das die Daten von praktische jedem beliebigen Standort überträgt. Caretaker setzt einen neuen Standard in Bezug auf Mobilität, Anwenderfreundlichkeit und Kosten. Eine kontinuierliche Überwachung in Echtzeit ist während des gesamten Versorgungsprozesses gewährleistet – sowohl innerhalb der Klinik als auch von ambulanten Einrichtungen oder von zu Hause aus.

Warum wir Caretaker entwickelt haben

Bisher war die genaue cNIBP-Überwachung auf invasive Katheter oder teure, komplizierte Geräte beschränkt, die nur auf Intensivstationen eingesetzt wurden. Der Caretaker ist kostengünstig, klein, komfortabel und intuitiv zu bedienen und bietet cNIBP-Funktionen auf Intensivpflege-Niveau für praktisch jede Umgebung. Die Vorteile der kontinuierlichen Blutdruckmessung über längere Zeiträume gegenüber intermittierenden Punktmessungen sind gut dokumentiert. Einzelkontrollen erfordern ein umständliches Anlegen der Oberarmmanschette, sind fehleranfällig, liefern häufig falsche Ergebnisse und latente hämodynamische Probleme können leicht übersehen werden.

So funktioniert Caretaker 4

Mithilfe unseres FDA-zugelassenen Fingersensors und der Technologie der Pulsdekompositionsanalyse misst Caretaker nichtinvasiv und kontinuierlich den Schlag-zu-Schlag-Blutdruck gemäß den Standards der AAMI. Betreuende und Klinikpersonal können Vitalparameter und Kurvenverläufe von praktisch jedem Standort aus überwachen. Caretaker integriert Low-Power-Bluetooth und fungiert als „mobiler Knotenpunkt“, der Daten von anderen Bluetooth-Geräten wie Blutzuckermessgeräten, Waagen, Thermometern, Spirometern usw. sammelt. Außer den CE- und FDA-zugelassenen Funktionen zur Erstellung von Kurvenverläufen für cNIBP, Herzfrequenz und Puls liefert Caretaker dem Pflegepersonal auch wichtige Informationen, wenn sich der Gesundheitszustand der Patientin oder des Patienten ändert und ermöglicht frühzeitiges Eingreifen und eine schnelle Reaktion.

Caretaker 4 – Anwendung

Welche Daten kann Caretaker liefern?

Caretaker misst drahtlos eine ganze Reihe von Vitalzeichen und hämodynamischen Parametern. Dazu gehören Herzfrequenz, RR, Systole, Diastole, MAD, SpO2, etCO2 und Temperatur. Für Herzzeitvolumen, Schlagvolumen, LVET, HRV, Atherosklerose und Erkennung von Blutungen steht die Freigabe noch aus.

Verwendet einen komfortablen Fingersensor zur Erfassung des arteriellen Pulsdrucks

Sammelt physiologische Parameter von Bluetooth-Geräten wie Thermometern und Waagen

Analysiert die Kurvenverläufe des arteriellen Drucks mit dem patentierten Pulsdekompositionsalgorithmus (PDA) von Caretaker

Überträgt Daten verschlüsselt und drahtlos an eine sichere Cloud oder an ein Bluetooth-Gerät

Scroll to top